Offsite 2016 in der Lüneburger Heide

Offsite 2016 in der Lüneburger Heide

18.05.2016
Kim Schneider und Sarah Pankratz
  • Events
  • Neben unserem jährlichen Sommerfest und der Weihnachtsfeier, gibt es bei PIER2PORT auch das Offsite Event. Normalerweise zieht es uns dafür ans Meer, dieses Jahr wollten wir aber mal etwas neues ausprobieren, und so fand unser diesjähriges Offsite in der idyllischen Lüneburger Heide, genauer gesagt im Wendland,  statt. In den letzten Jahren ist unser Team ordentlich gewachsen, daher ist das jährliche Offsite umso wichtiger, um die neuen Kollegen besser kennenzulernen, und um sich abseits des Alltags besser austauschen zu können.

    Weit weg von Meetings, Pitches und LTE

    Im ländlich gelegenen Kartoffelhotel, weit weg von Meetings, Pitches und LTE, wurde dem Team der Jahresrückblick, die Umsatz- und Personalentwicklung und neue Verantwortlichkeiten präsentiert. Wir bejubelten gewonnene Pitches und Neukunden, und reviewten abgeschlossene Projekte von Bestandskunden.

    Nach einem Ausblick auf das kommende Jahr, kamen wir zum Highlight des Vormittags: Die Vorstellung von TEAL!
    TEAL, die Kurzform für Team-Locator, ist ein von uns entwickeltes Tool, welches die An- und Abwesenheit der einzelnen Mitarbeiter anzeigt. Nähere Infos dazu folgen, sobald wir TEAL intern nutzen.

    Den Kopf frei kriegen zwischen Gummistiefeln und Boßelkugeln

    Nach so viel Input musste das Team erstmal wieder den Kopf frei kriegen. Und wie sollte das besser gehen, als bei einem Bauerndreikampf auf dem Dorfplatz? Bei Gummistiefelweitwurf und Schubkarren-Wettrennen galt es herauszufinden, wer der beste Bauer und der dümmste Knecht ist. Doch statt gegeneinander zu arbeiten, wie es eigentlich bei einem Wettbewerb üblich wäre, wurden Tipps und Tricks ausgetauscht, mit welcher Wurftechnik der Gummistiefel am weitesten fliegt und wie die Schubkarre am besten ausbalanciert wird. Die glücklichen Gewinner-Bauern erhielten bei der anschließenden Siegerehrung nicht nur eine Urkunde, sondern auch den eigens im Kartoffelhotel produzierten Kartoffelschnaps. Prost!

    In Lüneburger Heide darf natürlich auch die obligatorische Boßeltour nicht fehlen. Ausgestattet mit gefülltem Bollerwagen und Boßelkugeln ging es über Felder und Wiesen im beschaulichen Wendland. Aber das war noch nicht alles! Wir besuchten einen nahe gelegenen Schießplatz, auf dem einige Kollegen erstaunliche Talente beim Tontaubenschießen erwiesen haben.  

    Damit das alles ein bisschen leichter von der Hand geht, gab es, wer hätte es geahnt, den ein oder anderen Kartoffelschnaps, um ein wenig kreativer zu werden. Dieser trug natürlich auch dazu bei, dass die Präsentation der Ergebnisse etwas spezieller wurde.

    Ein bisschen Arbeit muss auch sein

    Für den Abend wurde das Team in Workshop-Gruppen eingeteilt, um ein wenig die Grundbausteine des Unternehmens zu diskutieren und zum Teil neu zu definieren. Mit freien Kopf nach so viel Action am Nachmittag soll der Denkprozess mal wieder in Schwung kommen. Und so wurden innerhalb weniger Stunden die ersten Ergebnisse zu den Themen Unternehmens-Leitlinien, Außenwirkung und Office Future erarbeitet.

    Fazit

    Eine bessere Teambuilding-Maßnahme als ein gemeinsames Offsite kann es nicht geben! Es war nicht nur ein Riesenspaß, es wurde auch produktiv gearbeitet und es sind tolle Ideen entstanden. 2016 kann nur großartig werden!

    12.07.2017
    Inga
  • Intern
  • Wir hatten die Idee einen P2P Campus zu starten & das kam dabei raus.
    07.04.2017
    Sarah
  • Intern
  • Im heutigen Talk2 haben wir uns Nele geschnappt!
    07.02.2017
    Sarah
  • Development
  • Wie misst man eigentlich die Klicks auf einer Website? Also die Klicks, die wirklich interessieren und zählen?

    Funken Sie uns an.

    PIER2PORT GmbH Steckelhörn 11 20457 Hamburg
    +49 40 466 6435 0 ahoi@pier2port.de
    Pier2Port Map
    Jetzt anfunken