Gebrieft

Entwickeln Sie eine App, die Leben rettet.

Geliefert

Deutschlands häufigste Todesursache ist der plötzliche Herzstillstand. Warum? Weil die ersten 10 Minuten absolut Überlebensentscheidend sind.
Notfall erkennen, entscheiden zu helfen, Rettungskräfte rufen, warten. 10 Minuten sind schnell verstrichen. Und Überlebenschancen? Minimal.

Aber was hätte man denn bloß anders machen können? Das erklärt nun die HAMBURG SCHOCKT App. Als Herzstück hat diese eine Map mit allen mobilen Defibrillatoren im Großraum Hamburg. Kurz orten, schnell hinlaufen – und schon ist man des Patienten größte Überlebenschance.
Während die App daraufhin leicht verständliche Texte und Bilder von Ersthelfer-Maßnahmen zeigt, kann sie auch einen Notruf absetzen und die Rettungskräfte zum Unfallort rufen.
Auf die Entwicklung sind wir Stolz. Aber noch stolzer sind wir auf unsere Nachbarn in Schleswig-Holstein und Lüneburg – und auch Städte wie Kassel, Frankfurt und Berlin, die unsere App für den nationalen Roll-out optimiert haben. Leben retten. Jetzt im App-Store.

Das Kampagnen-Video zur Einführung der HAMBURG SCHOCKT App

Gemacht

Funken Sie uns an.

PIER2PORT GmbH Steckelhörn 11 20457 Hamburg
+49 40 466 6435 0 ahoi@pier2port.de
Pier2Port Map
Jetzt anfunken